SGHG Ingenieurgruppe Bautechnik
Karte

Unternehmensgeschichte

Der heutige Entwicklungsstand und die erreichte Leistungsfähigkeit der Ingenieurgesellschaften innerhalb der SGHG Ingenieurgruppe Bautechnik ist eng mit den Visionen und Leistungen der Bürogründer in Jena durch Herrn Dipl.-Ing. Harry Lachmann und in Halle (Saale) durch Herrn Dipl.-Ing. Robert Schwarzkopf verbunden. Beide jeweils als Prüfingenieur für Baustatik zugelassen, haben mit der Bürogründung 1992 in Jena (als LKG Ingenieurgesellschaft Bautechnik — Partnerschaftsgesellschaft) und 1995 in Halle (Saale) (die SGHG Prüf- und Planungsgesellschaft Bautechnik mbH) den Grundstein für unsere heutige Ingenieurtätigkeit gelegt. Beiden Ingenieuren gilt nach wie vor unserer besonderer Dank und Anerkennung.

Das Unternehmen SGHG wurde am 1. Oktober 1995 durch die Gründungsgesellschafter Dipl.-Ing. Schwarzkopf, Dipl.-Ing. Gulde, Dipl.-Ing. Hartmann und Dipl.-Ing. (FH) Germo als SGHG Prüf- und Planungsgesellschaft Bautechnik mbH in Halle (Saale) gegründet. 1998 schieden die Mitbegründer Herr Schwarzkopf und Herr Germo aus Altersgründen aus. Herr Dipl.-Ing. P. Gulde und Herr Dipl.-Ing. H. Hartmann sind weiterhin als geschäftsführende Gesellschafter und als Prüfingenieure für Standsicherheit in Sachsen-Anhalt und seit 2002 auch in Thüringen tätig. 2009 erfolgte infolge der Büroübernahme und Umstrukturierung des Prüfbüros in Thüringen die Gründung der SGHG Ingenieurgesellschaft Bautechnik mbH. 2012 wurde mit der Gründung der SGHG Ingenieurdiagnostik Bautechnik GmbH, die sich insbesondere mit der Bauwerksprüfung befasst, in Sachsen ein weiteres Fachgebiet erschlossen.

Die heute geschäftsführenden Gesellschafter Herr Dipl.-Ing. P. Gulde, Herr Dipl.-Ing. H. Hartmann und Dr.-Ing. J. Schultheiß, sowie der bestellte Geschäftsführer Herr A. Gebauer, B.Sc. verfügen zusammen mit ihren Mitarbeitern über langjährige Erfahrungen im Bauingenieurwesen.